Perfekt zweckentfremdet: So machst du aus Bonbons einen iPad Stylus selbst! 🍭 🍬🍭

100 Wege führen nach Rom – und zu einem kostenlosen iPad Stylus, den ihr heute aus einer Packung Drops machen werdet. Das DIY stammt von Youtuberin HelloMaphie und spart euch einiges an Geld!

https://www.instagram.com/p/BMJBJi0gjqA/?taken-by=hellomaphie&hl=de

Vor allem wer sein Tablet gerne zum Zeichnen, Schreiben und Spielen verwendet, wird von einem selbstgemachten iPad Stylus profitieren. Ganz zu schweigen von denjenigen, die ihren iPad Stylus mal wieder daheim haben liegen lassen! Wer sich den brillanten Einfall der Youtuberin merkt – und in jeder Lebenslage eine Packung Mentos zur Hand hat – wird dieses verrückte DIY sicher zu schätzen wissen.


Die Utensilien zum iPad Stylus selber machen liegen schon längst bei dir herum

Eigentlich müsst ihr nur mal kurz über den Süßigkeitenschrank herfallen und euer Smartphone oder Tablet aus der Tasche kramen.

https://www.instagram.com/p/BRaYi8lAUdv/?tagged=mentos&hl=de

Auf jeden Fall solltet ihr als Süßigkeit nach Mentos oder anderen Bonbons Ausschau halten, die eine zylindrische Verpackung besitzen. Habt ihr eine funktionierende Batterie zur Hand? Die ist für das DIY zum iPad Stylus selber machen nämlich am wichtigsten. Knete werdet ihr auch brauchen. Wofür bleibt erst einmal unser Geheimnis!

1: Aus Drops wird Knete!

Um den iPad Stylus selber zu machen, knöpft ihr euch als Erstes die Bonbons vor. Nehmt nun den Papier- und den Alumantel ab und legt beides für die letzten Arbeitsschritte des DIYs beiseite.

Die vielen Drops, die jetzt in eurem Zimmer umher kullern, hebt ihr entweder für einen besonderen Anlass auf oder schlingt sie jetzt hemmungslos herunter. Nehmt nun die Knete zwischen eure Hände und bringt sie in Form und Größe der Süßigkeitenverpackung.

2: Es war einmal eine Batterie

Jetzt taucht die Batterie – euer wichtigstes Werkzeug – in der Hauptrolle des iPad Stylus DIY auf. Die Youtuberin betont, dass ihr euch auf die Negativseite der Batterie konzentrieren müsst, das heißt also das flache Ende.

Am besten funktioniert der selbstgemachte iPad Stylus, wenn das knopfähnliche Ende etwas herausschaut. Nun versteckt ihr, wie die Youtuberin im DIY Video, die komplette Batterie in der Knetrolle, wobei ihr peinlich darauf achten solltet, das negative Ende eurer Batterie ein klitzekleines Bisschen aus dem Endstück der Knetrolle herausgucken zu lassen.

3: Die Tarnung geht weiter!

Jeder Fremde, der euch jetzt im Moment mit eurem selber gemachten iPad Stylus sieht, wird es etwas komisch finden, dass ihr mit Bastelknete auf eurem Tablet oder Smartphone herumdrückt.

Außerdem kann der DIY iPad Stylus, so wie er ist, noch nicht benutzt werden, denn das Ende, an dem die Batterie hervorlugt, würde euren Display zerkratzen. Für dieses Problem hat die Youtuberin zum Glück eine witzige Lösung gefunden. Sie nimmt kurzerhand die Alufolie aus Schritt 1 und legt den Alumantel komplett um die Knetrolle. An dieser Stelle fordert euch die Youtuberin auf, vor allem das Ende mit der Batterie gut zu verschließen, denn ihr wisst ja: Kratzgefahr!

4: Feinschliff aus Papier!

Na, toll. Jetzt habt ihr zwar keinen Knetstab mehr in der Hand, dafür aber einen Alustock. Der selber gemachte iPad Stylus macht eben nur Sinn, wenn ihr dem DIY-Video der Youtuberin bis zum Schluss folgt.

Denn der Witz an der ganzen Sache ist, es so aussehen zu lassen, als würdet ihr mit einer Packung Drops auf eurem Smartphone oder Tablet herumstochern. Dazu stülpt die Youtuberin dem Alustift den Papiermantel aus Schritt 1 über. É Voilà! So einfach ist es, einen – zugegebenermaßen sehr verrückten – iPad Stylus selber zu machen. Einen witzigen Einblick in die bunte DIY Welt der Youtuberin erhaltet ihr auch auf Instagram @hellomaphie.

Was haltet ihr von dem quirligen iPad Stylus DIY? Und habt ihr im Instagram Feed der Youtuberin weitere DIY Ideen entdeckt, die ihr nachmachen werdet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.